top of page

CHRISTINA & ROBERT

"Wir machen nur Weine und Sekte, die uns auch selber schmecken!"

Seit 2016 machen Christina und Robert gemeinsame Sache. Christina ist bekannt für ihre Pét-Nats und Sekte nach traditioneller Methode. Als Pendant zum Sprudel widmet sich Robert den Kamptaler Weinen. 

Robert ist seit 1999 für Winzer mit seiner Firma POINT OF VIEW unterwegs. Doch irgendwann war es an der Zeit, auch selbst etwas zu erschaffen... zum Glück kreuzten sich 2016 die Wege von Christina und Robert!

Mehr zu Christinas Sekten findet Ihr auf www.christinahugl.at

Mehr zu Roberts Agentur unter www.pov.at

herbst-8953.jpg
herbst-7955.jpg

Bio aus Überzeugung

Wenn Landwirtschaft, dann zusammen mit der Natur und im Einklang mit unserer Umwelt. Eine Kreislaufwirtschaft ist das Ziel und unsere Schafe helfen uns da beim Mähen und mit ihrem "Dünger"

Leben mit der Umwelt

Schon als Fotograf war Robert immer abhängig vom Wetter. Das gilt genauso für den Weinbau. Das Wetter können wir nicht ändern, aber unser Handeln danach richten. 

herbst-8953.jpg
herbst-0242.jpg

Mitten im Kamptal

Als wir 2016 begonnen haben, Wein zu machen, stand uns die ganze Weinwelt zur Verfügung - wir haben nichts geerbt und waren an nichts gebunden. Wir haben uns für das Kamptal entschieden und da für die Weinstadt Langenlois. Rundherum liegen unsere Weingärten. 

Weinort Langenlois

Seitdem wir Ende 2019 in unseren Hof in der Gartenzeile gekommen sind, haben wir unsere Flächen um Langenlois stetig erweitert. In der Karte rechts könnt ihr die Rieden sehen, unter denen unsere Weingärten aufgeteilt sind.

seit Anfang 2022 arbeiten wir außerdem an unserem eigenen Weinkeller in Zöbing. Wir freuen uns schon auf unsere Lese 2023 - in unserem eigenen Keller!

pov-2023-lagenkarte.jpg
herbst-1204.jpg
Klein aber fein

 

 

Die Klassifikation der Sekte verlangt eine Lese der Trauben in kleine Kisten - für uns auch bei den Weinen eine Selbstverständlichkeit, da Qualität und Wertschätzung die Grundlage für gute Weine bilden und durch Kellereitechnik nicht ersetzt werden können. 

Bei der Lese helfen alle zusammen. So kommen auch viele Freunde aus großen Städten zu uns, um den Lohn der Arbeit des ganzen Jahres zu ernten. Wer auch einmal das erleben will, meldet sich einfach!  

herbst-0420.jpg
herbst-0271.jpg

Keller mit Aussicht

Den Keller teilen wir mit Peter Luf mit dem wir die Ausbildung zum Facharbeiter gemacht haben. Vom Keller aus hat mein eine wunderbare Aussicht über das Kamptal bis zum Heiligenstein!

Vorfreude

Das Bild entstand beim Einfüllen der letzten Lesekiste in die Presse - ein Moment des Aufatmens, wenn man weiß, dass wieder alles im Keller liegt!  

herbst-1359.jpg
herbst-1369.jpg
Ganze Traube - ganzer Genuss

Wir rebeln nicht, sondern pressen die ganzen Trauben. Die Stiele bilden Kanäle, so kann der Saft ideal abfließen.

herbst-1378.jpg
bottom of page